Margon Bittergetränke werden 50

Margon Bittergetränke – Prickelnde Klassiker mit Stil und Tradition

Margon steht seit 1903 für Qualität und prickelnde Ideen. Keine andere Marke ist so eng mit der sächsischen Tradition an alkoholfreien Getränken und Lebensart verbunden. Margon hat es geschafft, Tradition und Moderne miteinander zu verbinden.
Gegenwärtig bietet Margon dem Verbraucher 9 verschiedene Sorten Mineralwasser und Erfrischungsgetränke in 26 verschiedenen Artikeln – und überrascht stetig mit neuen prickelnden Ideen. Nicht erst seit heute ist die Traditionsmarke ungeschlagener Spitzenreiter im Bereich der klassischen Bittergetränke in Sachsen.

Bittergetränke als Ausdruck des guten Geschmacks

Bittergetränke werden beim Verbraucher immer beliebter. „Die Bitter-Renaissance zeigt sich in der Tatsache, dass sich Marken mit Neueinführungen vorwagen, die bisher keine Bittergetränke im Sortiment hatten, oder gänzlich neu am Markt auftreten. Aber auch der derzeitige Gin-Boom hält das Bitter-Segment dabei jung und vital“, erklärt Paul K. Korn, Geschäftsführer der Margon Brunnen GmbH. Margon Bittergetränke werden zu Hause oft pur getrunken. In der Gastronomie und den Bars ergänzen sie als Longdrink edle Spirituosen mit ihrem typisch bitteren Geschmack. Aus diesem Grund bedienen wir den Fachgroßhandel, den Lebensmitteleinzelhandel und die Gastronomie gleichermaßen. Nur so können wir gewährleisten, dass die Produkte flächendeckend und damit überall erhältlich sind. Insbesondere die filialisierten Getränkeabholmärkte unserer Fachgroßhandels-partner sind nach wie vor ein strategisch wichtiger Absatzkanal. Darüber hinaus haben sich die Bittergetränke mittlerweile fest in der Gastronomie in Ostdeutschland etabliert. „Sowohl geschmacklich als auch von Ihrer Ausstattung her, werden die Geschmacksrichtungen Bitter Lemon, Tonic Water und Ginger Ale den hohen Ansprüchen in der ostdeutschen Gastronomie gerecht“, sagt Paul K. Korn und ergänzt: „Die traditionelle Form der 0,25 Liter Gastronomie-Flasche sorgt für einen zeitlosen Auftritt. Im Segment der alkoholfreien Getränke liegen die Bittergetränke nach wie vor im Trend und sind bei den Verbrauchern aller Altersklassen beliebt.“

Jubiläumsedition und Rezeptwettbewerb

Mit einer Retro-Edition und einem Rezeptwettbewerb für seine Mixgetränke feiert die Margon Brunnen GmbH in diesem Jahr den 50. Geburtstag der Margon Bittergetränke. Die Gastronomie-Flaschen mit Sonderausstattung sind in allen drei Sorten Tonic Water, Bitter Lemon und Ginger Ale in der bekannten 0,25-Literflasche ab Ende August 2016 erhältlich. Ihre Gestaltung ist angelehnt an die erfolgreiche Einführungsausstattung aus den 60er Jahren.
Seit der Markteinführung 1966 sind die drei Bittersorten Margon Tonic Water, Margon Bitter Lemon und Margon Ginger Ale unangefochtene Marktführer im Segment Bittergetränke in Sachsen. Sie lagen 2015 mit einem Marktanteil von 26,4 Prozent mit großem Abstand vor den Wettbewerbern (Nielsen, 52/2016).
Im ersten Halbjahr 2016 verzeichnen die Margon Bittergetränke ein Absatzplus von neun Prozent. Und auch in ganz Ostdeutschland hat Margon mit 9,3 Prozent eine marktführende Position (Nielsen, 52/2015). „Margon ist seit 1903 Traditionsmarke in Sachsen und besitzt hier hohe Bekanntheit und Verbraucherakzeptanz“, so Geschäftsführer Paul K. Korn. „Zum 50-jährigen Geburtstag der Bittergetränke wenden wir uns mit der Consumer Promotion in einer jungen, sympathischen und frischen Tonalität verstärkt an die jüngere Zielgruppe.“ Von Ende Juni bis Ende August ruft Margon Verbraucher in ganz Sachsen über Teilnahmekarten am POS, Citycards sowie über die Website www.margon.de auf, Rezepte für Cocktails auf Basis der Margon Bittergetränke einzusenden.
Margon bewirbt die Bittergetränke zudem per Funkspot, Großflächenplakate, Mobile Display Ads und über die Margon-Facebook-Seite. Im September verkostet und bewertet eine professionelle Jury die eingesendeten Rezepte und kürt die besten Mixgetränke. Die Gewinner dürfen sich auf Cocktailkurse, Cocktailsets und Getränkevorräte freuen. Zudem veröffentlicht Margon die besten Rezepte Ende des Jahres in einem Cocktail-Buch.

Die Bittergetränke der Margon Brunnen GmbH gibt es in folgenden Gebinden: 1,0 Liter PET, 1,25 Liter PET Einweg sowie 0,25 Liter Gastronomie-Ware.

Zurück