Presse

Margon ist in aller Munde – und immer öfter in den Medien.
Überzeugen Sie sich selbst davon!


Gern beantworten wir auch Ihre Presseanfragen. Wenden Sie sich ganz einfach an:

Margon Brunnen GmbH
Paul K. Korn, Geschäftsführer
Tel: 037206 / 65-202
E-Mail: info@margon.de

Pressemeldungen

 – Margon Mineralwasser und Dresdner Heringshäckerle gut gegen den Karnevalskater

In den kommenden Tagen wird in verschiedenen Regionen Sachsens wieder Karneval gefeiert. Für viele Narren gehört zu dem geselligen Treiben auch das eine oder andere Glas Alkohol und leider meist der Kater am nächsten Tag.

Weiterlesen …

 – „Pillnitzer Schlossnacht“ mit prickelnder Unterstützung

Bereits zum zweiten Mal unterstützt die Margon Brunnen GmbH die „Pillnitzer Schlossnacht“, die kommenden Samstag als historisches Sommerfest im Schlosspark stattfindet.

Weiterlesen …

 – Auf Deutschlands beliebtestem Wanderweg wird gemalt

Aus Anlass der Jubiläen der beiden Nationalparks Sächsische und Böhmische Schweiz, die jetzt 20 und 10 Jahre alt sind, findet derzeit die Malerwegwoche statt, die am Sonntag ihren Höhepunkt findet. Entlang des romantischen Weges, der von Wanderern zum beliebtesten Wanderweg Deutschlands gewählt wurde, präsentieren sich dann unter anderem 14 Künstler. Sehr willkommen sind Besucher, die den Malern beim Entstehen ihrer Bilder über die Schulter schauen möchten.

Weiterlesen …

 – Prickelnd, frisch, inspirierend: Margon unterstützt Schostakowitsch-Tage

Die Margon Brunnen GmbH unterstützt die ersten Internationalen Schostakowitsch-Tage, die vom 10. bis 12. September 2010 im Kurort Gohrisch in der Sächsischen Schweiz stattfinden. Dmitri Schostakowitsch komponierte hier vor genau 50 Jahren sein achtes Streichquartett, eines der zentralen Kammermusikwerke des 20. Jahrhunderts und zugleich nachweislich das einzige Werk, das er außerhalb der Sowjetunion schrieb.

Weiterlesen …

 – Margon erobert die „FESTUNG AKTIV!“

Die Margon Brunnen GmbH sponsert die am 24. und 25. Juli erstmals stattfinden Outdoor-Erlebnis-Tage „FESTUNG AKTIV!“ auf der altehrwürdigen Festung Königstein in der Sächsischen Schweiz.

Weiterlesen …

 – Tickets für eine Reise in die sächsische Geschichte zu gewinnen - Margon verlost Eintrittskarten zur Pillnitzer Schlossnacht

Am 14. August 2010 findet zum dritten mal die Pillnitzer Schlossnacht statt, bei der der festlich erleuchtete Park und Schloss Pillnitz zur Kulisse eines historischen Sommerfestes werden.

Weiterlesen …

 – Pianistische Perlen der Romantik zu vier Händen

Am Samstag, dem 15.05.2010, 17.00 Uhr bildet das Atrium der Uhrenmanufaktur Glashütte Original der Rahmen für ein Konzert der Extraklasse. Das Festivals "Sandstein & Musik" hat dafür die aus Polen stammenden Schwestern Anna und Ines Walachowski verpflichtet. Die beiden Pianistinnen haben in dieser Musikreihe schon einmal das Publikum begeistern können.

Weiterlesen …

 – Barocke Klänge in Rosenthal

Am Donnerstag, dem 13.05.2010, 17.00 Uhr ist im Rahmen des Festivals "Sandstein & Musik" in der Ev. Kirche Rosenthal ein ganz besonderes Konzert zu erleben. Werke unter anderem von Bach, Händel und Telemann werden das Publikum begeistern. Für dieses Programm werden Frank Sonnabend, Oboe und Andreas Hartmann, Violine das Duo Ludwig Güttler, Trompete und Friedrich Kircheis, Orgel verstärken.

Weiterlesen …

 – „Mit vollen Stimmen…“ - Festliche und heitere Musik zur Frühlingszeit

Am Sonntag, dem 16.05.2010, 17.00 Uhr ist die Ev. Kirche Geising Gastgeber für das Festival „Sandstein und Musik". Hier wird der Domorganist der Kathedrale Ss. Trinitatis in Dresden, Thomas Lennartz, ein frühlingshaftes Programm mit Werke u.a. von Bach, Buxtehude und Haydn zur Aufführung bringen. Zum Abschluss des Programms sind Improvisationen des Künstlers über Frühlingslieder zu hören.

Weiterlesen …

 – „Sandstein & Musik“ startet in seinen 18. Jahrgang - Bekanntes und Unbekanntes

Pirna: Am Samstag, dem 20.03.2010, 17.00 Uhr startet in der Ev. St.-Marien-Kirche zu Pirna das Festival "Sandstein & Musik" in seine 18. Spielzeit. Traditionsgemäß wird die Musikreihe mit einem Ensemble des künstlerischen Leiters eröffnet. Dieses Mal gebührt diese Ehre dem Ensemble Virtuosi Saxoniae. Dem Konzertbesucher werden Stücke von Locatelli, Neruda, Händel und Pergolesi dargeboten.

Weiterlesen …