Pokal der Gastlichkeit - Schwarzbachtal in Lohsdorf als gastfreundlichstes Restaurant gekürt

Am Donnerstag wurde in Pirna das gastfreundlichste Restaurant im Landkreis Sächsische Schweiz - Osterzgebirge prämiert. Den Wanderpokal übergab am Abend Bettina Krumbiegel von der Margon Brunnen GmbH an Fr. Dr. Barbara Siebert, Inhaberin des Landgasthauses zum Schwarzbachtal in Lohsdorf.

„Das Gasthaus ist das gastfreundlichste Restaurant, weil es seine regionale Küche mit musikalischen und literarischen Kulturangeboten würzt und so seinen Gästen ein besonderes kulinarisches Erlebnis bietet“, sagte Bettina Krumbiegel, PR-Event-Managerin der Mineralwasser-Marke Margon, in ihrer Laudatio. Das Restaurant wurde bereits 2006 mit dem Pokal der Gastlichkeit ausgezeichnet.

Seit Juli 2009 wurden im Landkreis Restaurants in verschiedenen Kategorien geprüft. „Neben der Freundlichkeit und Fachkompetenz der Mitarbeiter zählten zu den Kriterien auch das Speise- und Getränkeangebot, die Serviceleistungen, das Ambiente und der Gesamteindruck“, so Bettina Krumbiegel. „Besonders positiv ist beim Landgasthaus zum Schwarzbachtal in Lohsdorf hervorzuheben, dass fast alle Produkte aus der Region stammen. So ist zum Beispiel der Fisch aus Langburkersdorf, das Wild kommt vom Jäger aus Altendorf und das Getränkeangebot hält viele sächsische Weine bereit.“

Der zweite Platz ging an das Café & Restaurant „Goldner Löwe“ in Lauenstein. Dritter wurde der Gasthof „Stiller Fritz“ in Waltersdorf.

Der Pokal der Gastlichkeit wird seit 2006 verliehen. Neben dem gastfreundlichsten Restaurant werden in diesem Jahr erstmalig auch das beste Hotel und die beste Pension gekürt.

Der Wettbewerb „Pokal der Gastlichkeit“ wird von der Magron Brunnen GmbH und der Freiberger Brauhaus GmbH in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Sächsische Schweiz – Osterzgebirge, dem DEHOGA Regionalverband Sächsische Schweiz und dem Tourismusverband Silbernes Erzgebirge ausgerichtet.

Zurück